Schritt 1. Downloaden der Daten aus der Fahrerkarte dauert 1 Minute.

Die Angaben können aus der Karte des Fahrers mithilfe des eingebauten Smart Card-Lesers oder des digitalen Tachographs gelesen werden. TachoTerminal Pro ermöglicht das Auslesen der Datei aus der Firmen-, Werkstatt- und Kontrollkarte.

zobacz prezentację na YouTube

Schritt 2. Das Kopieren der Angaben aus dem digitalen Tachograph kann bis 50 Minuten dauern.

Das Kopieren der Angaben aus dem Tachograph mithilfe des Schlüssels TachoTerminal PRO beruht auf dem Stecken des Geräts in den PS/2-Port des Tachographs. Zuvor sollen der Schlüssel im Lenkschloss gedreht und die Karte (Kontroll- oder Werkstattfirma) der Firma gesteckt werden.

zobacz prezentację na YouTube

Schritt 3. Archivierung der Datei

Das Gerät TachoTerminal PRO soll am Computer mithilfe von USB angeschlossen werden oder die SD-Karte soll aus dem Leser rausgezogen werden. Die Datei aus der Fahrerkarte muss alle 28 Tage, und aus dem digitalen Rachgraph alle 90 Tage archiviert werden.

zobacz prezentację na YouTube

Schritt 4. Konfiguration des Lesers

Falls Sie die Angaben aus dem Tachograph ohne die Geschwindigkeit oder aus einem bestimmten Zeitraumherunterladen möchten, genügt es, das Auslesegerät zu konfigurieren. Die Konfiguration ist ganz einfach. Es genügt den Leser an den Computer anzuschließen und das Konfigurationsprogramm zu starten.

zobacz prezentację na YouTube



Informacje szczegółowe

Schritt 1. Downloaden der Daten aus der Fahrerkarte (1 Minute).

Es genügt, TachoTerminal PRO an die externe Versorgung mithilfe von Mini-USB, z.B. an den Computer, an die Steckdose des Zigarettenanzünders oder durch VU-Stecker an den digitalen Tachograph anzuschließen. Die richtige Versorgung wird durch die Diode „Info“ signalisiert. In den Schlitz im Leser soll dann die Karte (Chip nach oben) gesteckt werden. Das Downloaden der Angaben wird durch die blinkende Diode an der Taste CARD signalisiert. Das Auslesen der Angaben soll nicht länger als 60 Sekunden dauern. Vergessen Sie nicht, dass die Angaben aus der Fahrerkarte mindestens alle 28 Tage heruntergeladen werden sollen.

Schritt 2. Archivierung der Datei

Die aus der Fahrerkarte heruntergeladenen Dateien werden auf der austauschbaren MicroSD-Karte (bis 4 GB) gespeichert. Um die Dateien auf dem Computer zu speichern, kann der Leser mithilfe des USB-Kabels angeschlossen werden oder es reicht, die MicroSD-Karte rauszuziehen und deren Inhalt zu kopieren. Die Dateien werden im Format gespeichert werden, der den Richtlinien des Annexes 1B zur Verordnung 3821/85 entspricht. Wird die Datei aus der Fahrerkarte heruntergeladen, finden Sie im Namen der Datei den Buchstaben C. Weiter stehen der Vorname und der Name des Fahrers, die Nummer seiner Karte sowie das Datum und die Uhrzeit des Downloadens der Datei. Beispiel der Dateibezeichnung: C_M_Mustermann_123456678_20110120_1301 für die Angaben aus der Karte von Max Mustermann am 20.Januar 2011um 13:01 Uhr heruntergeladen worden sind.

Schritt 3. Downloaden der Daten aus dem Tachograph (bis 50 Minuten)

Um die Angaben aus dem Tachograph herunterzuladen, soll man im Fahrzeug das TachoTerminal PRO in den PS/2-Port stecken. Im Tachograph VDO Siemens DTCO befindet sich die Buchse unter dem Display i zwischen den Tasten des Menüs. Im Tachograph Stoneridge und ACTIA soll man zuerst das Behälter mit dem Papier rausziehen, im Tachograph EFKON befindet sich der Port links vom Display. Nach dem Stecken des Lesers TachoTerminal PRO in den Tachograf beginnt das Gerät automatisch das Auslesen. Standardmäßig werden so die Datei aus der Karte (gesteckt in den Tacho) sowie die Datei aus dem Speicher des Tachographs heruntergeladen. Der Prozess des Downloadens der Dateien wird mit der blinkenden Diode signalisiert. Nach dem Downloaden wird die Datei auf der MicroSD-Karte gespeichert. Das Kopieren der Karte erfolgt durch das Rausziehen der Karte aus dem Leser oder durch den Anschluss von TachoTerminal PRO an den PC über den USB. Vergessen Sie nicht, dass die Unternehmenskarte keine Angaben über die Aktivitäten enthält. Man muss den Inhalt des Innenspeichers des digitalen Tachographs im Fahrzeug kopieren.

Schritt 4. Konfiguration des Lesers (5 Minuten)

Die Zeit des Downloadens aus dem digitalen Tachograph hängt vom Zeitraum und von der Art der heruntergeladenen Informationen ab. Auch der Typ des digitalen Tachographs ist von Bedeutung. 80% der Zeit nimmt in Anspruch das Downloaden der Angaben über die Punktgeschwindigkeit des Fahrzeugs. Wenn Sie die Angaben schnelldownloaden möchten, drücken Sie die Taste CONFIG beim Stecken des Lesers in den Tachograph. In dieser Konfiguration wird der Leser die unentbehrlichen Informationen über die Aktivitäten der Fahrer seit dem letzten Downloaden (ohne die Angaben über die Geschwindigkeit herunterladen. Um die Konfiguration einzelner Tasten zu ändern, soll TachoTerminal PRO an den Computer über das USB-Kabel angeschlossen werden. Im Konfigurationsprogramm ist möglich, den Zeitraum und den Umfang der Informationen mithilfe der Taste CONFIG sowie des voreingestellten Modus zu konfigurieren (ohne Verwendung der Tasten).

Opinie naszych Partnerów

Fotografia Joao Ferreira

„TachoTerminal GPRS ist das einzigartige Gerät in der ganzen EU. Die Transportfirmen können wirklich die Arbeitszeiten der Fahrer planen und kontrollieren. Somit zahlen sie keine Strafen und keine  Strafzettel!“

João Ferreira, Seepmode (Portugal)

Opinia Sylwii Mielnik

„TachoTerminal ist eine Revolution auf dem Markt der IT-Dienstleistungen im Transport. Die Transportinspektionen sind mit den Möglichkeiten dieser Geräte überrascht.“

Sylwia Mielnik, Infolab (Polen)

„Es lohnt sich, die ganze Linie der Produkte TachoTerminal kennen zu lernen. Das sind wirklich tolle und stabile Geräte. ”

Rafael Kanitzki, Hanover (Deutschland)

©2016 Copyright - TACHOLAB sp. z o.o.